PRESSEMITTEILUNG

 FLE GmbH erreicht die Milliarde und vermeldet 98,5% Auslastung

Wien / Budapest, 19. September 2019. FLE GmbH, ein Unternehmen der LFPI-Gruppe, vermeldet neuerliche Vermietungserfolge und erhöht die Auslastungsquote der Immobilien in DACH und CEE auf 98,5%.

FLE GmbH betreut ein Immobilienvermögen in DACH und CEE von etwa einer Milliarde Euros. Davon befinden sich in Budapest etwa 140 Millionen Euros. Insbesondere hier in Budapest sind in den letzten Monaten beeindruckende Vermietungen gelungen. Die Erfolge betreffen die modernen und sehr gut gelegenen Büroobjekte Office Garden I, Residence 1 und Residence 2, wo es dem Asset Management Team der FLE GmbH in diesem Jahr gelungen ist, ungefähr 14.000 Quadratmeter zu vermieten. Fünf Großabschlüsse resultierten bereits in vermieteter Fläche von mehr als 10.000 Quadratmetern. Darunter befanden sich jüngst vor allem die Mieter HEPA, CED Central European Economic Development Network Nonprofit Ltd. und Diákhitel.

Dr. Bernadett Pauer, Leiterin des Asset Managements der FLE GmbH, erläutert: “Wir sind seit drei Jahren in Budapest investiert und konnten bisher ausschließlich sehr positive Ergebnisse berichten. Unsere Objekte sind am Markt sehr gut etabliert und nachgefragt. Für Residence 1 und Residence 2 haben wir Vollvermietung erreicht. In Office Garden I betrifft der Leerstand nur eine Restfläche von 350 Quadratmeter im Erdgeschoß.“

Dr. Alexander Klafsky, Geschäftsführer der FLE GmbH, ergänzt: “Das Erreichen eines Immobilienvolumens von insgesamt einer Milliarde Euros in unserer Heimatregion ist zweifellos ein neuer Meilenstein für uns. Ungeachtet dessen ist für uns am wichtigsten, dass unser Portfolio auch weiterhin die bisherigen und die gegenwärtigen hervorragenden finanziellen Ergebnisse zugunsten des langfristigen Nutzens unserer Geschäftspartner und Investoren erzielt.”

Die beiden Bürogebäude Residence 1 und Residence 2 in Budapest, Kacsa utca 15-23 / Ganz utca 16, umfassen zusammen 19.000 Quadratmeter Mietfläche und mehr als 250 Parkplätze. Die Objekte wurden mit dem höchstmöglichen Zertifikat (Platin) der deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet. Office Garden I befindet sich in Budapest, Alíz utca 1, und bietet 19,000 Quadratmeter vermietbare Fläche und 320 Stellplätze.

***

Über HEPA

HEPA Hungarian Export Promotion Agency ist eine Non-Profit Gesellschaft, deren Ziel es ist, ungarische Gesellschaften dabei zu unterstützen, erfolgreich in neue Märkte einzutreten.

Über CED Central European Economic Development Network Nonprofit Ltd.

CED-Central European Economic Development Network Non-profit Ltd. ist alleinverantwortlich  für die Förderung ungarischer Exporte und die Umsetzung der wirtschaftlichen Entwicklung Ungarns in Mitteleuropa.

***

Über FLE GmbH

Die 2007 gegründete FLE GmbH mit Sitz in Wien gehört zum Konzern der französischen LFPI Gruppe. LFPI ist ein unabhängiger internationaler Multi Asset Manager, der fast fünf Milliarden Euro an Eigenkapital verwaltet. Die Geschäftsbereiche umfassen Private Equity, Immobilien, Debt und andere Bereiche des Asset Managements. Die von der LFPI Gruppe betreuten Immobilienfonds sind Eigentümer von mehr als 250 Immobilien mit einem Schätzwert von etwa drei Milliarden Euro netto.

Die FLE GmbH ist als Investmentberater für verschiedene Spezialfonds tätig. Der Fokus der Fonds liegt auf Büro- und Geschäftsimmobilien sowie Low-Budget Hotels mit einem Ankaufsvolumen von zwei bis fünfzig Millionen Euro pro Einzelobjekt. Die Zielländer sind Deutschland, Österreich und CEE.

Pressekontakt:

Krisztina Hatvanyi

FLE GmbH
Palais Kinsky
Freyung 4/12, 1010 Wien, Österreich
office@fle.co.at
Tel.: +43 1 53202110