Oktober 2013, München

Das fünfstöckige Bestandsgebäude in der Westendstr. 193-195 wurde von der FLE GmbH aus Wien für einen luxemburgischen Fonds erworben. Die vollvermietete Immobilie wurde im Jahr 2000 saniert und umfasst neben 8.600 m² Bürofläche knapp 1.500 m² Einzelhandelsfläche sowie 145 Stellplätze. Das Bürogebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe zur U-Bahnstation Westendstraße und ist u.a. an die Debeka Versicherung, den TÜV Süd und das IT-Unternehmen Wassermann AG vermietet. Verkäufer der Immobilie ist Tishman Speyer. Über den Kaufpreis vereinbarten beide Parteien Stillschweigen. GSK Stockmann + Kollegen begleitete die Transaktion sowohl auf Käufer- als auch auf Verkäuferseite. Colliers International München war beratend und vermittelnd tätig.

Die Transaktion im Überblick:
Ort: 80686 München
Adresse: Westendstr. 193-195
Vermittler: Colliers International München GmbH
Nutzungsart: Bürogebäude mit Einzelhandelsfläche
Mieter: Wassermann AG, Debeka, TÜV Süd
Verkäufer: Tishman Speyer Deutschland Property GmbH
Käufer: FLE GmbH
Fläche: ca. 8.600 m² Büro + 1.500 m² Einzelhandel

Unternehmenskontakt
Tobias Seiler, Research Analyst, München
Colliers International München GmbH
Dachauer Str. 63
80335 München
Tel: +49 (0)89 624 294 63
Email: tobias.seiler@colliers.de
www.colliers.de

Über Colliers International, Deutschland:
Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe- und Hotelgebäuden, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Consulting, Real Estate Management Services sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions).

Weltweit sind die Mitglieder der Colliers International Property Consultants Inc. mit mehr als 13.500 Experten und 482 Büros in 62 Ländern tätig.